EU-Datenschutz

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir ab 25. Mai 2018 nachweisen können, dass wir Ihnen im Rahmen unserer geschäftlichen Beziehungen Emails zusenden zu dürfen.

Sie erhalten diese Emails, weil Sie mit dieser Emails-Adresse in unserer Kundendatenbank gespeichert sind. Die Herkunft dieser Daten basiert zu größter Wahrscheinlichkeit auf einer geschäftlichen Kontaktaufnahme innerhalb der letzten Jahre, sei es durch ein Angebot, aus einem erfolgten Auftrag heraus oder auf Grundlage eines entstandenen Kontaktes.

Es werden von uns keine Emails zu Werbe- oder Informationszwecken verschickt sondern nur geschäftsbezogene Emails.

Bei uns werden nur die eigentlichen Unternehmensdaten wie Anschrift(en), Telefon-/Faxnummer(n) und ggf. ein oder mehrere Ansprechpartner/-innen gespeichert. Im Rahmen eines erfolgten Auftrages sind wir hierbei gesetzlich zu einer gewissen Aufbewahrungsfrist dieser Daten verpflichtet.

Der personenbezogene Anteil an gespeicherten Daten beschränkt sich dabei rein auf den Namen der entsprechenden Kontaktperson, sowie ggf. einer zugehörigen personalisierten Unternehmens-Email und der zugewiesenen Position im Unternehmen (z.B. Einkauf, Vertrieb, Geschäftsführung).

Weitere personenbezogene Daten werden nicht erhoben und nicht gespeichert.

Eine Datenweitergabe an Dritte erfolgt nur im Rahmen der Auftragsbearbeitung.

Weitere Infos und jederzeitige Widerspruchsmöglichkeit erhalten Sie unter info@vormwald.de